Beste Saisonleistung = Punktgewinn bei Textima

Mittwoch , 21, Januar 2015 Leave a comment

SV Textima Süd III – TuS Ascota II   2:1 (25:14,24:26,25:23)

Textima III – TuS Ebersdorf II   2:0

Auswärtsspiel bei Textima mit unserer derzeitigen angeschlagenen Rumpfaufstelleung, da gibt es nicht viel zu holen. Nach allen Vorzeichen sollte das für den Gastgeber ein ruhiger einfacher Abend mit zwei klaren Siegen werden.

Genauso lief auch der erste Satz, wir kamen nie richtig zum Zug und mit verschlagenen Angaben und Unklarheiten in der Abwehr machten wir es Textima einfach. So konnten wir froh sein nicht die Höchststrafe zu erhalten und uns wenigstens in die zweistelligen Punkte retten. Im 2. Satz konnte es nur noch heißen uns so teuer wie möglich zu verkaufen und einen ordentlichen Satz abzuliefern. Plötzlich gelang alles das was vorher schiefging und Textima wurde dadurch ein wenig nervös. Auf einmal führten wir mit 7:1 und merkten es geht doch noch was. Der Vorsprung schmolz stetig dahin und wir lagen wieder mal in Rückstand, doch diesmal konnten wir uns selbst wieder nach vorn kämpfen und das Spiel ausgeglichen gestalten. So gestaltete sich ein spannender Satz auf Augenhöhe mit dem glücklichen aber verdienten Ende für uns. Jetzt war Textima angeschlagen aber auch gewarnt das sie alles rausholen müssen um hier zu gewinnen. Der 3. Satz war spannend wie lange nicht und keine Mannschaft konnte sich entscheidend absetzen. Zum Ende hin war bei uns etwas die Luft raus und Textima lag mit 21:17 vorn und sah schon wie der sichere Sieger aus. Durch eine Energieleistung kämpften wir uns nochmal ran und konnten beim 23:23 ausgleichen. Eine unglückliche Aktion bei uns und eine Einzelleistung mit dem Mut der Verzweiflung bei Textima brachten schließlich die Entscheidung für den Gastgeber. Der aufgeregt am Spielfeldrand hüpfende Achim U. wurde dadurch vorm drohenden Herzinfarkt gerettet.

Das war unsere beste Saisonleistung trotz der knappen unglücklichen Niederlage. Wir können es trotz des sehr dünnen Kaders doch noch und werden mit dieser Leistung auch noch mehr Punkte gegen den Abstieg holen.

Es spielten: Peter, Christian, Toralf, Frank, Andre und Jörg

Please give us your valuable comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>